Ökumenische Kulturfahrten

Nach den gut besuchten und unterhaltsamen Fahrten im Jahr 2017 starten wir am Dienstag, den 17. April 2018 nach Wessobrunn, das auf einem Hügel südwestlich des Ammersees, inmitten des Pfaffenwinkels liegt. Dort hatten

die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Wessobrunner Stuckateure ihre Heimat. Wir nehmen an einer Führung durch den Prälatentrakt

mit dem bedeutenden Stuck im Benediktus- und Tassilosaal teil. Am 15. Mai 2018 fahren wir nach Bergkirchen, wo die Kirche St. Johann Baptist in beherrschender Lage über dem Ampermoos und dem Ort liegt. Besonders prächtig ist der Hochaltar, in dessen Mitte sich eine Muttergottesstatue befindet. Der linke Seitenaltar ist dem heiligen Sebastian, der rechte Seitenaltar dem heiligen Johannes Nepomuk geweiht.

Am 19. Juni 2018 geht es nach Rot an der Rot im oberschwäbischen Land- kreis Biberach. Dort steht die Kirche St. Johann im unteren Haslachtal, ein Rokokokleinod, das an das ehemals weit verbreitetete, volkstümliche

Bruderschaftswesen erinnert und als letzte erhaltene Kirche dieser Art von

einmaligem Charakter ist. Heute wird die Kirche auch als Spielort für Konzerte der Musikfestspiele Schwäbischer Frühling genutzt.

 

Das Ziel unserer Fahrt am 17. Juli 2018 ist das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren, ein drei- dimensionaler Speicher der vergangenen ländlichen Kultur in Schwaben – vom Allgäu bis ins Ries. Das Freilichtmuseum zeigt in erster Linie Zeugnisse der ländlichen Baukultur, eingerichtete Häuser und Höfe, spezielle Objektsammlungen und vieles mehr, das zum Verständnis der ländlichen Kulturgeschichte beiträgt. Selbstverständlich kommt das gesellige

Zusammensein nicht zu kurz.

 

Anmeldungen richten Sie bitte an das Pfarrbüro (Telefon 08105 8071).

 

Etwaige Änderungen unserer Termine und Ziele geben wir rechtzeitig

im Wochenbrief von St. Sebastian bekannt.

Für Fragen und weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bei allem kulturellen Programm bleibt uns natürlich immer ausreichend Zeit für Kaffee und Kuchen oder eine Brotzeit.

Unsere Fahrten finden meist an Dienstagen statt.

Selbstverständlich kommt das gesellige Zusammensein nicht zu kurz.

 

Lydia Amberg, Hans Hartmann und Xaver Laußer

Abfahrtszeiten

  • 13.15 Uhr Argelsried und Demharter - Geisenbrunn
  • 13.10 Uhr Eisen Metzger und Foto Schuster, Römerstraße
  • 13.05 Uhr Mariensäule
  • 13.00 Uhr Landsberger- und Sonnenstraße

Anmeldungen richten Sie bitte an das Pfarrbüro (Telefon 08105 8071).

Kosten
Die Kosten für die Busfahrt und evtl. Eintrittskarten sind unterschiedlich.
Sie belaufen sich erfahrungsgemäß auf ca. 10 bis 15 Euro.
Bei Ganztagsfahrten sind die Kosten individuell höher.

Unser aktuelles Team

Unser Vorbereitungsteam besteht zurzeit aus Lydia Amberg,
Hans Hartmann und Xaver Laußer.

 

Über Ihre Anregungen und Ideen freuen wir uns.

Sie erreichen uns bestens über das katholische Pfarrbüro (08105 8071).